Kulturerbenetz_2021

Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V.  bringt mit der freundlichen Unterstützung der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt eine Sonderausgabe des Sachsen-Anhalt-Journals unter dem Titel:

Kulturerbenetzwerk
Sachsen-Anhalt
Ausgabe 2021

heraus.

Der eingetragene Verein „Ascanische Altmark eV ist hier auf der Seite 7 dargestellt.

Wir freuen uns besonders und unterstützen voll umfänglich den Gedanken der Zusammenarbeit!

Hier können Sie das Journal einsehen.

Kulturerbenetz_2021_ersterUmbruch3

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kulturerbenetz_2021

Die romanische Dorfkirche

Unter dem Motto „Architektur entdecken – Die romanische Dorfkirche“ entwickelte der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V., das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und das Elisabet-Gymnasium Halle ein architektur- und denkmaldidaktisches Projekt (nicht nur) für Sachsen-Anhalt.

Das vom Kultusministerium Sachsen-Anhalt herausgegebene Programm »Kultur in Schule und Verein« gab dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt erneut Anstoß, sich diesem Aufgabenfeld zuzuwenden und interessierte sachkundige Verbündete zu suchen.

Folgende Broschüre gibt einen Einblick in das, was gewünscht ist.

architekturf_web

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die romanische Dorfkirche

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Die Corona Maßnahmen knebeln das öffentliche Leben auch in 2021. Den 850. Todestag von „Albrecht den Bären konnten wir im letzten Jahr leider nicht festlich begehen.

850 Todestag von „Albrecht dem Bär“

Wir möchten Geschichtsinteressierten ein Angebot für eine Busreise und damit auf den „Ascanier“ nachträglich aufmerksam machen.

Wir bieten folgende Veranstaltung, die nach der Lockerung der Corona-Maßnahmen möglich sein wird:

Tagesreise von Hamburg, Braunschweig, Hannover oder ….

unsere Leistungen enthalten:

  • reichhaltiges Frühstück im Brauereigasthof
  • Besichtigung Kloster Dambeck
  • Besichtigung Freilichtmuseum Diesdorf
  • Vortrag zum Thema „Askanische Altmark“
  • Brauereiführung
  • gemütliches Zusammensein über 5 Stunden mit rustikaler Altmärker Küche,
  • Essen und Trinken unbegrenzt inklusive

Hierfür bieten wir einen Angebotspreis von 54 €/Person.

Die Busreisekosten sind darin nicht enthalten. Gern liefern Ihnen hierzu einen Preis auf Anfrage.

 

Peter Siebenmorgen

Vereinsvorsitzender
Veröffentlicht unter Tourismusprogramm, Uncategorized, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Richard Löwenherz

Ein unter dem Schutz der Kirche stehender Kreuzfahrer wurde gefangengenommen. Papst Coelestin III. forderte die Freilassung und drohte mit der Exkommunikation.

Im Würzburger Vertrag vom 14. Februar 1193 wurden 100.000 Mark Reinsilber als Lösegeld festgelegt, die je zur Hälfte an Leopold und Heinrich VI. gingen. Der Pabst spielte bei der Einigung eine große Rolle.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Richard Löwenherz

Albrecht der Bär, 850. Todestag

Am 18.11.2020 jährt sich der Todestag von Albrecht „Dem Bären“ zum 850. mal.

Dieses historische Datum wollte der Verein „Ascanische Altmark eV“ für eine Veranstaltung nutzen, um die Bedeutung des Ascaniers hervorzuheben.

Leider fällt auch diese Veranstaltung dem Corona Wahnsinn zum Opfer.

Aus diesem Grund müssen wir die Veranstaltung hiermit absagen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Albrecht der Bär, 850. Todestag

Die Sixtinische Kapelle der ALTMARK, neue Glocke gegossen!

Am 20.09.2020 fand in Berge, Altmarkkreis Salzwedel, eine Glocken- und Orgelweihe statt. Der Vereinsvorsitzende Peter Sieben morgen und Wolfgan Demmert nahmen an diesem Event teil.

Eine sehr gelungene Veranstaltung, welche zeigt, dass der Einsatz für unsere Heimat Früchte tragen kann, wenn gemeinsam an einem Strang gezogen wird.

https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-447990.html

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die Sixtinische Kapelle der ALTMARK, neue Glocke gegossen!

Die frühen Kirchen der Altmark

Am 11.09.2020 findet um 18:00 Uhr in der

Demmert-Brauerei  Kleine Hauptstraße 10, 38486 Klötze https://goo.gl/maps/P8X7e2Notc73vKFZ8

(Brauereigasthof) die Auftaktveranstaltung einer Veranstaltungsreihe über die Kirchen der Altmark statt.

Einlass ist ab 17:00 Uhr.

Ulrich Lemme aus Tylsen wird über 

„Die frühen Kirchen der Altmark“ 

berichten.

Interessierte sind herzlich eingeladen, für eine gastronomische Versorgung ist gesorgt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Wir bitten bei Interesse um telefonische Anmeldung unter folgenden Nummern:

  • 03901 475446
  • 0171 175 2303

Peter Siebenmorgen

Vereinsvorsitzender

 

Veröffentlicht unter Kirchen der Altmark, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Die frühen Kirchen der Altmark

Gestatten, mein Name ist Roland

Gestatten, mein Name ist Roland, ich komme aus Stendal und Sie können es sehen: Ich bin Ritter. Zugegeben, das ist keine aktuelle Berufsbezeichnung …  aber glauben Sie mir: Ich kann Ihnen vielleicht Geschichten erzählen! Kein Wunder nach so vielen Jahrhunderten, die mein Harnisch auf dem Buckel hat.

An dieser Stelle werde ich sie Ihnen erzählen, da sich wackere Gesellen dieses Landstriches im Bunde „Ascanische Altmark“ zusammengefunden haben, um einen mittelalterlichen Schatz zu erhalten: ein für Mitteleuropa einzigartiges Ensemble von Kirchen und Klöstern.

Ein Teil dieses kulturellen Erbes ist etwa so alt wie der Begründer der Mark Brandenburg, Albrecht der Bär (auch Graf von Ballenstedt genannt). Sein Todestag jährt sich am 18. November 2020 zum 850. Male.

Zur Vorbereitung dieses Jubiläums 
lädt der Verein alle Interessierten und Förderer         
am 11. September 2020

die Brauerei Demmert nach Klötze Neudorf ein.

 Ideen und Initiativen von vielen Mitstreitern sind gefragt.

Denn eine Tatsache bleibt unverrückbar wie eine Burg: Wir alle leben von dem, was unsere Vorfahren geschaffen haben.

Veröffentlicht unter Ritter Roland | Kommentare deaktiviert für Gestatten, mein Name ist Roland

Datenbank weiterentwickelt

Die Datenbank „KirchenDerAltmark“ als Sharepoint Anwendung habe ich in den letzten Wochen weiterentwickelt.

Für die erste Kirche habe ich die Bilder eingepflegt und mit einem Link in die Liste der Kirchen der Altmark eingebunden. Die Bilderliste hat folgende Spalten:

  • Beschreibung
  • Kirchenname komplett
  • Hauptkategorie Bilder
  • Unterkategorie Bilder
  • Rechteinhaber
  • Bilderstellungsdatum

Für die KirchenDerAltmark wurden neue Spalten angelegt. Folgende Spalten sind jetzt vorhanden:

  • Bewertung 0-5
  • Vorschaubild
  • Kirchenname komplett
  • GoogleMap Link
  • Link BilderDerKirche
  • Link BeschreibungenDerKirche
  • Bauform
  • Gebäudeteile
  • Bauteile
  • Ort
  • Funktion
  • Kirchenname
  • Konfession

Die jetzt geplante Einpflegung der Kirchenbilder wird von der Definition der Bauform begleitet. Gebäudeteile und Bauteile unterstützen hierbei, bzw. geben weitere Hinweise über die Kirche.

Veröffentlicht unter Datenbank | Kommentare deaktiviert für Datenbank weiterentwickelt

Pause beendet

Liebe Freunde,

Da ich umgezogen bin habt Ihr hier längere Zeit nichts von mir gehört.

Jetzt kann es wieder weiter gehen, auch wenn der neue Garten noch sehr viel Aufmerksamkeit braucht. Wir werden am 18.11.2020 ein Veranstaltung zum 850 Todestag von Albrecht „Dem Bären“ aus dem Haus der Ascanier durchführen.

Eine kurze Abhandlung zu dem Thema findet Ihr hier 850 Jahre Tod von Albrecht den Bären. Es würde uns sehr freuen, wenn dieser Anlass dazu führt, dass Interessenten an der Geschichte unserer Heimat sich zusammenfinden.

 

Carsten Brückner, 06.08.2020

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Pause beendet